Einkaufszentrum - News

Holz: Vielseitiges Material für Wohnung, Haus und Garten

Holz – ein vielfältiges Material für die unterschiedlichsten Wohnbereiche

Das Material Holz wird seit vielen Hunderten Jahren für den Ausbau von Wohnungen und Häusern verwendet. Sei es im Bad, im Wohnzimmer oder als Bodenbelag, in den unterschiedlichsten Bereichen bringt der Rohstoff Holz eine gelungene Funktion mit sich. In diesem Beitrag wird erfahren, in welchen zahlreichen Situationen die Verwendung von Holz für ganz besondere Akzente sorgt.

Holz als Bodenbelag – ansehnlich und robust zugleich

HolzbodenGeht die Anbringung in der heutigen Zeit besonders schnell und einfach von der Hand, dank eines Klicksystems kann ein Parkettboden auch von Laien verlegt werden. Auch ein Verkleben auf den Boden ist nicht notwendig, in den meisten Fällen wird ein Parkettboden einfach „schwimmend“ verlegt. Und auch die Anschlüsse zu den Wänden können gelungen abgeschlossen werden, hierfür können industriell gefertigte Randleisten verwendet werden. Hiermit wird eine hochwertige und vollendete Optik erreicht.

Die besonderen Eigenschaften der Holzböden betreffen vor allem den hohen Komfort beim Begehen. So ist hier ein sehr weiches und auch warmes Gehgefühl vorhanden. Ebenso weiß die Haptik zu gefallen, auch ohne Socken müssen bei einem Holzboden keine kalten Füße befürchtet werden.

Holz an Wand und Decke – für den perfekten Einrichtungsstil

Ein Holzfußboden sorgt schon für eine ansprechende und besonders natürliche Gestaltung. Dieser Stil lässt sich mittels Holzpanelen an der Wand und der Decke noch weiter fortsetzen, sodass ein rundum gelungenes Design erreicht werden kann.

Wer seine Wände oder Decken mit Holz verkleiden will, der kann auf unterschiedliche Holzarten und Konstruktionen zurückgreifen. Besonders beliebt sind dabei helle Hölzer. Diese bringen ein besonders weiches Bild mit sich, der Raum kann hiermit größer erscheinen. Als Verbindung dienen dabei meist Bretter, die mit einer Nut und einer Feder versehen werden. Diese müssen somit nur noch ineinander gesteckt werden. Und auch für die Anschlüsse in den Ecken finden sich passende Leisten, diese sorgen für eine cleane Optik.

Nicht nur die Gestaltung einer Wand oder Decke aus Holz ist gelungen, sondern auch die akustischen Eigenschaften. So wird durch das weiche Holz der Schall wahrlich geschluckt, sodass ein Hallen verhindert werden kann.

Holz im Garten – robust und stilvoll

Ein besonders gelungenes Einsatzgebiet für Holz findet sich im Garten. Hier sorgt das Holz für einen besonders runden und natürlichen Stil, schließlich handelt es sich bei diesem Rohstoff um ein wahres Naturprodukt.

Das Holz kann im Garten in ganz unterschiedlichen Bereichen verwendet werden. Hiermit kann nicht nur ein Gartenhäuschen verwirklicht werden, auch als Türe für die Terrasse oder die Garage kann der nachwachsende Rohstoff verwendet werden. Und auch ein Wind- und Schichtschutz für den eigenen Garten kann aus Holz gefertigt werden, hiermit wird stets eine ansprechende Gestaltung erhalten. Derartige Bauteile aus Holz finden sich unter anderem auf holz-direkt24.com.

Eine weitere wichtige Eigenschaft des Holzes im Außenbereich ist die lange Haltbarkeit. Wird der Rohstoff mittels eines Öls oder einer Lasur vor Regen und anderen Witterungen geschützt, so wird hiermit eine lange Haltbarkeit erreicht. Mit der richtigen Pflege können Gartenmöbel, Holztüren und andere Teile aus Holz für viele Jahre verwendet werden.

Möbel aus Holz – die hochwertigen Klassiker

HolzzaunMöbel für den Innenbereich sind in den unterschiedlichsten Materialien zu erhalten. Es können sowohl Produkte aus Kunststoff, Metall oder gar Glas erstanden werden. Der wahre Klassiker im Möbelbau ist jedoch das Holz. Seit vielen Hundert Jahren wird dieser Rohstoff im hochwertigen Möbelbau verwendet, auch heute zählt er noch zum meistverwendeten Material in Schreinereien.

Auf holz-direkt24.com finden sich zahlreiche hochwertige Bauteile aus Holz, die für die Konstruktion eines Möbelstücks notwendig sind. Besonders gefragt sind dabei Leimhölzer. Hierbei handelt es sich um viele Leisten aus Vollholz, die mittels Weißleim fest miteinander verbunden werden. Nach einem Bündighobeln entsteht hierbei eine plane Holzfläche, die für Möbelwände oder auch Türen verwendet werden kann.

Wer einen besonders hochwertigen Stil an den Möbelstücken verfolgt, der sollte auch eine entsprechende Türe verwenden. Hierfür bieten sich vor allem ansehnliche Lamellentüren oder Gittertüren an. Dabei werden feine Holzleisten zu ansehnlichen Konstruktionen zusammengeführt, sodass eine edle Optik entsteht.

Zuletzt gilt es im Bereich des Möbelbaus noch den Plattenwerkstoff zu nennen. Unter diesem Begriff werden alle Holzplatten aufgeführt, die aus feinen Spänen zu einer großen Fläche zusammengepresst werden. Hierbei sind etwa Sperrhölzer, MDF-Platten oder Lochplatten zu erhalten. Der Vorteil dieser Materialien liegt unter anderem in der einfachen Verarbeitung und den geringen Anschaffungskosten. Ausgestattet mit einer Oberfläche aus Furnier und Anleimern an den Kanten aus Vollholz kann ein solches Plattenmaterial gelungen als Vollholzersatz verwendet werden. Hiermit können hochwertig anmutende Möbelstücke zu geringen Kosten verwirklicht werden.

Fazit

Der nachwachsende Rohstoff Holz kann in den unterschiedlichsten Bereichen des Wohnens verwendet werden. Sei es in Form eines Parkettbodens oder als Holzdecke, hiermit kann der Raum gelungen aufgewertet werden, auch die Haptik des natürlichen Materials weiß zu gefallen. Dasselbe gilt auch im Außenbereich. Wer sich für Gartenmöbel aus Holz entscheidet, der erhält eine besonders natürliche Gestaltung und zugleich eine hohe Robustheit und Haltbarkeit.

Der wahre Klassiker des Holzes findet sich aber im Möbelbau. Seit vielen Hundert Jahren wird der Rohstoff hier verwendet um Seitenwände, Türen und Regale zu fertigen.