Einkaufszentrum - News

Individuelle Kinder Shirt Mode selbst gestalten

Für den eigenen Nachwuchs ist vielen Eltern alles Lieb und Teuer und in den wenigsten Fällen wird beim Shoppen für die Kids Geld gespart. Kindermode ist zwar vielfältig aber dennoch nicht einfach auszuwählen denn entweder sitzt das gute Stück nicht richtig, ist zum Spielen ungeeignet, entspricht nicht den qualitativen Anforderungen oder ist schlichtweg für die Ansprüche der Kids zu langweilig.

spielende Kinder im FeldWelch ein Glück, dass sich frisch gebackene Eltern nicht mehr allein mit Mode von der Stange begnügen müssen sondern auf Wunsch sogar selber aktiv werden können, indem Sie zum Beispiel individuelle Kindershirt Mode selbst gestalten, entwerfen und umgestalten. Hierfür gibt es viele kreative Ansätze die idealerweise gemeinsam und zusammen mit den Kindern auf spielerische Weise ausgeführt und erlebt werden können. Was gibt es Schöneres als mit unseren Liebsten etwas ganz Eigenes zu entwickeln und zu designen?

Nach eigenen Wünschen selbst bedruckte Kinder T-Shirts

Shirts sind für Kinder wie auch für Erwachsene alltäglich Begleiter. Kinder lieben T-Shirts in allen Formen, Farben und Varianten. Sie sind luftig, bequem und klasse zum Spielen. Je älter Kinder werden, desto mehr Wert legen Sie natürlich auch auf den modischen Aspekt und der Aufdruck von der Kaufhaus-Boutique nebenan entspricht nicht immer den Erwartungen. Warum also damit zufrieden geben was uns die Modewelt diktiert? Eigene und individuelle Vorstellungen umzusetzen sind wichtige Fertigkeiten in der Entwicklung eines Kindes.

Kommen wir also zu den Möglichkeiten, die uns die moderne Textilgestaltung zur Verfügung stellt und zeigen wir exemplarisch auf, wie Kindermode mit einfachen Kniffen den eigenen Wünschen angepasst werden kann.

Möglichkeit 1: Online selber bedrucken

Die einfachste und wohl komfortabelste Möglichkeit ein Kindershirt nach eigenen Vorstellungen zu designen und zu bedrucken ist der Online Shirtdruck. Ein speziell für Kindershirts entwickelter Designer zum Bedrucken und Gestalten wie auf kinder-t-shirts.com auszuprobieren und zu bestaunen, ermöglicht es eigene Motive, Schriften, Bilder oder Embleme direkt hochzuladen und beliebig auf einem Shirtprodukt zu platzieren. Eltern können gemeinsam mit Ihren Kindern die gewünschte Farbe auswählen und der Kreativität freien Lauf lassen. Der Lieblingsheld soll auf die Brust oder Prinzessin Tinkerbell auf den Ärmel? Klick für Klick erarbeitet man sich gemeinsam das Wunschprodukt und lässt es drucken. Dies funktioniert nicht nur für Shirts, sondern auch für Pullis oder Sweats.

Möglichkeit 2: Basteln und Schneiden

Wem der Shirtdruck nicht genug ist wer lieber selber zu Schere, Papier und Lineal greift, der ist beim Shirt-Basteln besser aufgehoben. Die meisten Kinder lieben es zu basteln und selber etwas zu Erschaffen, also lassen wir Ihnen doch freien Lauf. Angefangen mit einem schlichten Kindershirt, welches vielleicht schon in die Tage gekommen ist, kann mit ein paar gezielten Schnitten die Form verändert werden, der Kragen verbessert werden oder auch lustige Gesichter eingeschnitten werden. Gepaart mit ein paar schicken Glitzermotiven, die mit Textilkleber aufgebracht oder aufgebügelt werden, wird aus einem alten und ungeliebten Shirt etwas ganz Individuelles ohne dabei im Kaufhaus gleich etwas Neues zu kaufen. Auch kann aus einem Shirt ein Schal oder Mütze geschaffen werden und somit der Zweck gänzlich verändert werden.

Möglichkeit 3: Textilmalfarbe

Eine weitere Möglichkeit bietet sich durch Nutzung von Textilmalfarbe und Sprühfarben. Mit Hilfe von vorgefertigten oder selber gemachten Schablonen können unifarbene T-Shirts, Pullover oder Jacken im Handumdrehen einen neuen „Anstrich“ erhalten. Lustige Motive nach Auswahl der Kids werden angelegt und mit Sprühfarben besprüht oder mit Textilfarbe ausgemalt. Ein individuelles Unikat ist das Resultat was beim nächsten Gang in den Kindergarten sicher für Aufsehen sorgen wird.

Kreativitätsförderung statt Shoppen

T-Shirts im KaufhausEltern sollten die Kreativität Ihrer Kinder fördern und regelmäßig erweitern. Nach Studien der Kunst Universität Linz ist die Kreativitätsbildung hauptverantwortlich für die feinmotorische Entwicklung der Kinder und ermöglicht eine komplexe Ausdrucksform in Phasen des Lebens, in denen Bilder mehr sagen können als Worte.

Mit den Möglichkeiten der Textilgestaltung und vor allem mit dem Umgang mit älteren Kleidungsstücken, die mit ein paar kleinen Tricks umgestaltet werden können, bringen wir unserem Nachwuchs den schonen Umgang mit endlichen Ressourcen unserer Erde bei. Wir können zeigen, dass ein Kleidungsstück nicht unbedingt in den Müll gehört, sondern noch zum Basteln oder Wiederverwenden genutzt werden kann.

In einer Gesellschaft, die immer mehr auf Konsum getrimmt wird und mittlerweile leider zu einer Wegwerfgesellschaft geworden ist, sind Ansätze wie diese begrüßenswert und sinnvoll.