Shops & Marken

mister*lady

Mister*lady ist eine Filialkette, die zu einer der großen deutschen Modeunternehmen gehört. Mit über 260 Filialen in Deutschland und Österreich und mehr als 1700 Mitarbeitern ist sie seit über 40 Jahren ein fester Bestandteil des Modemarkts.

Die Gründung von mister*lady

Mister*lady wurde 1967 von Ellen und Dieter A. Beran in Düsseldorf gegründet. Ausschlaggebend für die Gründung des ersten „Western Store Beran“ in Düsseldorf war der Durchbruch der Jeans in den 60er Jahren in Deutschland. Ellen und Dieter A. Berans Mode widmete sich vor allem dem American Way of Life und damit besonders den Jeans. Aus diesem ersten Jeansgeschäft entstanden nach und nach die heute mehr als 260 mister*lady Filialen in Deutschland und Österreich. 2011 wurde die mister*lady GmbH, die bis 2006 den Firmennamen „Mister Lady Jeans“ führte, von der Opcon AG aufgekauft.

Die Mode

Mister*lady richtet sich an alle jungen und junggebliebenen Leute, die sich modisch individuell kleiden möchten. Das Unternehmen legt viel Wert auf Kundenzufriedenheit, was sich in einer abwechslungsreichen Angebotsvielfalt und in einer tollen Qualität mit gutem Preis-Leistungsverhältnis äußert. Für die eigenen mister*lady Kollektionen besuchen die Designer Modemessen und reisen in verschiedene Modemetropolen, um die neusten Trends zu entdecken und in die deutschen und österreichischen Läden zu bringen.

Die angebotenen Kollektionen bestehen aus den folgenden mister*lady Marken: BLIND DATE woman, BLIND DATE Bodywar, BLIND DATE CASUAL, SAVVY und MUCH MORE. In Deutschland befindet sich mister*lady in jeder größeren Stadt, wie in Köln, Berlin, Dresden, München und vielen weiteren Orten. Mister*lady hat für jeden Geschmack etwas dabei: nicht nur junge Mode und Jeans, sondern auch Schmuck und andere Accessoires zu einem tollen Preis-Leistungsverhältnis.